CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Umstrittene Wasserkraftwerke am Inn geplant

Gegen geplante Wasserkraftwerke am Inn regt sich Widerstand. Für das Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) im oberen Inntal soll zwischen Martina/CH und Kajetansbrücke bei Ovella/CH ein Wehr zur Wasserfassung errichtet und das Wasser durch einen Stollen zur Kraftwerkszentrale in Prutz/A geleitet werden.
Die Bürgerinitiative "Dem Inn eine Stimme…" im oberen Inntal wehrt sich gegen den Bau des GKI. Neben ökologischen Bedenken befürchten die InitiantInnen auch touristische und wirtschaftliche Einbussen.
In Telfs/A soll ebenfalls in den nächsten Jahren ein neues Laufkraftwerk am Inn entstehen. In einer gemeinsamen Erklärung sprachen sich zahlreiche Naturschutzorganisationen gegen den Bau dieses Werks aus. Sie befürchten den Verlust von Schotterbänken und damit Brutplätzen für Vögel und die Zerstörung des Sonderschutzgebietes "Rietzer und Mieminger Innauen".
Quellen und Infos: www.gemeinschaftskraftwerk-inn.com (de), http://tirol.orf.at/stories/241279 (de), http://tirolfreepage.dr.ag/innstimmi (de)