CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Alpenwoche 2008 - Neues denken [in den Alpen]

Glacier blanc

Der Glacier blanc, eines der Wahrzeichen des Ecrins-Nationalparks. © Anne-Sophie Elléouet

Im Pays des Ecrins/F findet vom 11. bis 14. Juni 2008 die zweite Ausgabe der so genannten Alpenwoche statt, bei der AkteurInnen aus dem gesamten Alpenraum über nachhaltige Entwicklung diskutieren.
Nach den positiven Erfahrungen der Alpenwoche 2004 in Kranjska Gora/SI haben die grossen Alpennetzwerke ISCAR, CIPRA, "Allianz in den Alpen", ALPARC und Club Arc Alpin beschlossen, die Veranstaltung 2008 zu wiederholen. Das Ziel besteht darin, den Dialog zwischen den verschiedenen Akteurgruppen im Bereich nachhaltige Entwicklung zu fördern. Zudem sollen Vorschläge ausgearbeitet werden, wie die öffentlichen Verwaltungen und insbesondere die Alpenkonvention ihre Tätigkeiten und Massnahmen auf nachhaltige Innovation ausrichten können.
In fünf Themenblöcken behandeln Referate und Diskussionen das Themenfeld "neues Denken - Neues denken [in den Alpen]". Dabei geht es immer um Fragen der Innovation, gekoppelt an die Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung in den Alpen. Das Programm wird durch Ausflüge, Ausstellungen und Foren sowie Fest- und Kulturveranstaltungen abgerundet.
Infos: www.alpweek.org (de/fr/it/sl/en)