CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Spatenstich für slowenisches Bergsteigermuseum

Am 24. August wurde in Mojstrana in den Julischen Alpen der Grundstein für ein slowenisches Bergsteigermuseum gelegt. Das Museum soll 2009 eröffnet werden und kommt am Eingang zum Vrata-Tal zu stehen, dessen Abschluss vom Triglav-Massiv gebildet wird.
Es ergänzt das in der Region bereits bestehende Musuemsangebot, welches ein Museum zum 1. Weltkrieg sowie jenes des Triglav Nationalparks umfasst. Das Bergsteigermuseum soll unter anderem 110 Jahre Vereinsgeschichte dokumentieren. Bergsteigen hat in Slowenien eine grosse Tradition und das Land verfügt nach wie vor über eine aktive Alpinszene.
Quelle: CIPRA Slowenien