CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Ist Nachhaltigkeit im Wintersportbusiness vermarktbar?

Skifahrer

Nachhaltigkeit als Entscheidungskriterium bei der Skigebietswahl? © www.pixelquelle.de

Das Forschungsprojekt SkiSustain hat zum Ziel, einen Beitrag zur Entwicklung effizienter und nachhaltiger Geschäftsmodelle für Skigebiete im Angesicht des Klimawandels und sozioökonomischer Veränderungen zu leisten.
Die ForscherInnen suchen nach Möglichkeiten, "Nachhaltigkeit" als vermarktbares Produkt und als so genannte Unique Selling Propositions für Skidestinationen zu entwickeln. Ein beabsichtigtes Produkt ist ein kundenorientiertes Benchmarking, an dem sich SchneesportlerInnen in der Wahl ihres Skigebiets nach Nachhaltigkeitskriterien orientieren können.
Einerseits betreiben die Projektverantwortlichen Angebotsforschung mittels Interviews mit Berg- und Seilbahnbetreibern, Hoteliers, Touristikerinnen und Verbänden und entwickeln so wahrscheinliche Szenarien für Skigebiete. Andererseits findet auch Nachfrageforschung statt, indem auf www.save-snow.com (de/fr/en) die erarbeiteten Szenarien bei KundInnen, d.h. WintersportlerInnen, getestet werden. Jedermann kann seine Präferenzen im Rahmen der Online-Umfrage "Die Zukunft der Skigebiete" äussern. Erste Ergebnisse werden im Internet Ende Herbst publiziert, die Veröffentlichung der gesamten Projektresultate erfolgt im Frühjahr 2008. SkiSustain ist ein Forschungsprojekt des Umweltbeirats des Deutschen Skiverbands in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln und der Universität Zürich/CH.