CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Bayern bald auf dem Trockenen?

Studien zeigen, dass mit dem Klimawandel der wasserärmere Norden Bayerns/D noch trockener werden könnte. Der deutsche Umweltstaatssekretär Bernhard fordert deshalb kontinuierliche Anstrengungen zur Sicherstellung der langfristigen Versorgung mit Trinkwasser.
Zentral ist z.B. die Ausweisung von Wasserschutzgebieten, schutzzielverträgliche Bewirtschaftung und der Einsatz wassersparender Technologien in der Industrie und in Privathaushalten. Ausserdem sind überregionale Verbundssysteme erforderlich. Die Kommunen sind aufgefordert, ihre dezentrale Wasserversorgung zu erhalten und für deren angemessenen Schutz zu sorgen.
Quelle: Pressemitteilung vom 19.01.2007 des Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz/D, www.stmugv.bayern.de/ (de)