CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Tagung zu Tourismus und Schutzgebieten

Am 24. und 25. November findet in Wien die internationale Tagung "Tourismus und Schutzgebiete - Hemmschuh oder Partner?" statt. Sie wird vom Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur der Universität für Bodenkultur Wien und dem Interreg III B-Projekt AlpNaTour veranstaltet.
Die Referentinnen und Podiumsgespräch-Teilnehmer kommen aus Österreich, Deutschland, Slowenien und Italien. Gemäss Programm werden wirtschaftliche Aspekte beleuchtet wie die Potenziale des Naturtourismus oder die wirtschaftliche Bedeutung von Schutzgebieten generell. Auch dem Tourismus-Marketing für Schutzgebiete, der Organisation von Verkehrsströmen in und um Schutzgebiete sowie dem Management von Natura-2000-Gebieten wird Aufmerksamkeit gewidmet. Und nicht zuletzt gibt es Beiträge zu den Themen Wildtiere und Tourismus sowie Mediationsverfahren in Schutzgebieten. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.
Infos und Anmeldung: http://alumni.boku.ac.at/weiterbildung/anmeldung (de)
abgelegt unter: ,