CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Italien/Österreich: Vertrag für Brennerbasistunnel unterzeichnet

LKW im Tunnel

Gütertransport über den Brenner: in Zukunft auf der Schiene © Ges. f. ökolog. Forschung München

Die Verkehrsminister Italiens und Österreichs haben am 30. April den Staatsvertrag zur Verwirklichung des Eisenbahntunnels auf der Brennerachse (Brenner-Basistunnel) unterzeichnet. Das Abkommen regelt alle Phasen des Projekts bis zur Inbetriebnahme der neuen Bahn einschliesslich der Finanzierung.
Der Tunnel soll dem gemischten Güter/Personenverkehr dienen und bis 2015 in Betrieb genommen werden.
Laut Bayerns Verkehrsminister Otto Wiesheu ist der Vertrag ein Meilenstein für den alpenquerenden Verkehr des 21. Jahrhunderts. Er sei für den Nord-Süd-Verkehr in Europa, vor allem für den Güteraustausch zwischen Italien, Österreich und Deutschland von elementarer Bedeutung.
Quellen und Infos: Land Südtirol 29./30.04.2004 www.provinz.bz.it/lpa/news/news_d.asp (de), Bayer. Staatsminist. für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 01.05.2004 www.stmwivt.bayern.de (de)