CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Sitzen im öffentlichen Raum

Ein Überblick zum urbanen Aufenthalt

Fussgängerinnen und Fussgänger sind im öffentlichen Raum nicht nur unterwegs,sondern sie verweilen auch. Diese Unterscheidung impliziert ein anderes Verhältnis
zum Raum, denn dieser kann durchaus als Zielort an sich wahrgenommen werden, als ein Ort des Lebens und nicht bloss des Durchquerens. Aus physiologischen wie auch  aus  persönlichen  Gründen  verbringt  jeder  einen  Teil  des  Tages  in verschiedenen Positionen: stehend, sitzend, liegend. Unter diesem Gesichtspunkt trägt das Strassenmobiliar  für  Fussgänger  jeder  Altersgruppe  entscheidend  zur  Erfahrung des  öffentlichen  Raums  bei.  Die  Sitzbank,  das  Emblem  des  städtischen  Lebens, bietet ebenso die Möglichkeit sich auszuruhen, wie auch etwas zu essen oder auf den Bus zu warten: Kurz, sie dient unserer Mobilität und bietet uns einen Zugang zur Stadt.

Link zur PDF-Datei