CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Das Schweizer Direktzahlungssystem

Ein marktorientierter Ansatz zur Weiterentwicklung auf Grundlage touristischer Kompensation im Berggebiet

Projektbericht von Stefan Rührmund

Auch wenn sich der jüngste Vorschlag zur Weiterentwicklung der Schweizer Agrarpolitik einer Stärkung von Marktorientierung, unternehmerischer Potenziale, Selbstverantwortung und Innovationskraft in der Landwirtschaft verpflichtet, bleibt grundsätzlich das kritisch zu betrachtende Verhältnis zwischen Staat und Landwirtschaft und die damit verbundenen aktiven staatlichen Eingriffe im Rahmen der Direktzahlungen hinterfragt. Vor diesem Hintergrund wird ein marktwirtschaftlich orientierter Ansatz vorgeschlagen, der auf einer touristischen Kompensation der durch die Berglandwirtschaft bereitgestellten gemeinwirtschaftlichen Leistung in Form der Kulturlandschaft basiert und die eigenbestimmten Verhandlungen regionaler Akteure im Berggebiet in den Vordergrund stellt.