CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Endbericht der Konnektivitätsanalyse (2012)

Détermination des zones d’importance particulière pour le réseau écologique alpin
(analyse de connectivité)

© PiU GmbH, Liebefeld / geo 7 AG, Bern

Erscheinungsjahr2012
ErscheinungsortBern
Sprachede, fr, it, sl
Bezughttp://www.alpconv.org/de/organization/groups
Seiten27
Der Themenkreis ökologische Vernetzung gewann im Rahmen zu den Überlegungen des Natur- und Landschaftsschutzes in den vergangenen Jahrzehnten grundsätzlich an Bedeutung.
Der vorliegende Bericht, der im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit (Vorsitz der Plattform Ökologischer Verbund 2011/2012) und mit finanzieller Unterstützung des deutschen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit entstand:
- beleuchtet die wichtigsten Eckpunkte der von den einzelnen Ländern verfolgten Konzepte sowie deren Unterschiede und stellt diese tabellarisch bzw. mit Beispielen dar.
- bezeichnet die Gebiete mit aus unserer Sicht prioritärem Handlungsbedarf und weist diewichtigsten, zu erfüllenden methodischen Rahmenbedingungen zur Erstellung von grenzüberschreitenden Konzepten aus.
Im Auftrag des Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit ausgeführt von PiU GmbH und geo