CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Alpenkonvention in Niederösterreich

Alpenkonvention in Niederösterreich
Erscheinungsjahr2011
ErscheinungsortSt. Pölten
Sprachede
Preiskostenlos
Bezughttp://alpenkonvention-noe.at/uploads/docs/AKNOE
Seiten30
DokumentartSonstige
Die Alpenkonvention als internationales Abkommen hat für rund 1/3 der NÖ Landesfläche verbindlichen Charakter. Große Vertragswerke wie dieses haben aber in ihrer praktischen Umsetzung oft Schwächen. Viele Formulierungen können unterschiedlich interpretiert werden und finden dann in der alltäglichen Bearbeitung keine adäquate Anwendung. Im Rahmen des Projektes "Stärkung der Alpenkonvention in NÖ" gehen wir nun einen neuen Weg. Kurze und auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtete Behelfe sollen eine Berücksichtigung der Alpenkonvention im Alltag ermöglichen. Der nun vorliegende Leitfaden ist aufgrund des Wunsches der Straßenplanung in NÖ entstanden, Rechtssicherheit in Bezug auf die Alpenkonvention zu haben. Aus dem vermeintlichen Gegensatz des Naturschutzes und der Straßenplanung kann mit diesem Leitfaden eine Win-Win-Situation hergestellt werden. So können die auf internationaler Ebene festgeschriebenen Ziele der Alpenkonvention bereits frühzeitig in die Straßenplanung einfließen.