CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Glaziale und periglaziale Lebensräume im Raum Obergurgl

Glaziale und periglaziale Lebensräume im Raum Obergurgl
Erscheinungsjahr2010
Autor(en)Eva Maria Koch
Verlaginnsbruck university press
ErscheinungsortInnsbruck
ISBN/ISSN978-3-902719-50-8
Sprachede
Preis29,90 Euro
Bezughttp://www.uibk.ac.at/afo/publikationen/
Seiten304
Die hochalpine Landschaft des inneren Ötztals ist eine besondere Welt: Unzählige Gletscher, schroffe Gipfel und abgerundete alpine Rasen- und Heideflächen wechseln sich ab und geben der Region ihr typisches Aussehen. Die Ötztaler Alpen stehen seit Jahrzehnten unter Schutz und beherbergen zahlreiche Tier- und Pflanzengemeinschaften. Auch wissenschaftlich ist die Region seit 1951 unter "Dauerbeobachtung": Die Gründung der Alpinen Forschungsstelle Obergurgl (AFO), einer Außenstelle der Universität Innsbruck, war der Startschuss für interdisziplinäre Forschungsarbeiten. In ihrem ersten Buch aus der Reihe "Lebensräume im inneren Ötztal" präsentiert die AFO zahlreiche Arbeiten von derzeit in Obergurgl forschenden WissenschaftlerInnen. Die Kapitel spannen einen Bogen von glazialen bis hin zu periglazialen Lebensräumen, also von den Gletschern über rezent eisfreie Flächen hin zu älteren Moränen und Bereichen außerhalb des Gletschervorfeldes. Das Buch richtet sich an alle naturwissenschaftlich Interessierten und kann idealerweise bei Exkursionen eingesetzt werden.