CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Leitlinien für integratives Wildtiermanagement

Leitlinien für integratives Wildtiermanagement

Leitlinien für integratives Wildtiermanagement

Erscheinungsjahr2009
HerausgeberStiftung 'Fonds für Umweltstudien'
Internet: http://www.f-u-s-t.de
Co-HerausgeberÖsterreichische Bundesforste AG
VerlagErich Schmidt Verlag
ErscheinungsortBerlin
ISBN/ISSN978-3-503-11479-5
Seitenanzahl110
Sprachede
PreisEUR 24,80
Bezughttp://www.esv.info/978-3-503-11479-5
Seiten110
Dieses Buch behandelt verschiedene Themen der Wildökologie, des Managements von Wildtieren und deren Lebensräumen sowie der Jagd. Die prägnant verfassten Beiträge bieten Impulse und Orientierungshilfen für die Planung und praktische Durchführung von wildökologisch relevanten Tätigkeiten und Maßnahmen.

Den Leitlinien liegen mehrere Jahrzehnte Erfahrung in den Forschungs- und Versuchsgebieten des Fonds für Umweltstudien (FUST) und in den Revieren der Österreichischen Bundesforsten (ÖBf-AG) sowie des im FUST tätigen internationalen Expertenteams zu Grunde. Die Autoren wollen damit zur Harmonisierung unterschiedlicher Landnutzungsformen – insbesondere im Alpenraum – und zur Vermeidung von Konflikten im Zusammenhang mit Wildtieren und Wildschäden beitragen.

Die Publikation erfolgt in Kooperation mit der ÖBf-AG. Sie richtet sich vor allem an Praktiker und verantwortliche Interessensvertreter unterschiedlicher Landnutzer (Forstwirte, Landwirte, Jäger, Touristen und Freizeitnutzer, Naturschützer, Verkehrs- und Raumplaner).

Die Autoren sind Experten auf dem Gebiet des Wildtiermanagements, u.a. aus dem Fonds für Umweltstudien, der Österreichischen Bundesforste AG und der Wissenschaft.