CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Labelregionen

Cover Labelregionen

Cover Labelregionen

Erscheinungsjahr2009
Autor(en)Dominik Siegrist
Co-AutorenMartin Boesch, Erich Renner
Verlagvdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich
ErscheinungsortZürich
ISBN/ISSN978-3-7281-3204-8
Seitenanzahl157
Sprachede
Bezughttp://www.vdf.ethz.ch/service/3204/Labelregionen
Seiten157
Eine Zertifizierungsstrategie für Labelregionen, welche in der Regionalpolitik und in den Sektoralpolitiken berücksichtigt und deren Label wirksam vermarktet wird, könnte die wirtschaftlichen Überlebenschancen von strukturschwachen Randgebieten in Zukunft deutlich verbessern. Dabei ist aber zu betonen, dass dadurch der wirtschaftliche Aufschwung und eine ökologisch-nachhaltige Entwicklung dieser Regionen nicht automatisch garantiert sind. Erst wenn die Umsetzung der erarbeiteten Ziele und Massnahmen auch tatsächlich stattfindet, können daraus Arbeitsplätze und zusätzliche Einnahmen resultieren. Dazu benötigen die Regionen beziehungsweise ihre Akteure die Fähigkeit zur Innovation sowie zu unternehmerischem Denken und Handeln. Das Gleiche gilt
auch für den Markt: Nur wenn die Konsumenten der Berggebietsprodukte die Qualität und den Mehrwert des neuen Labels anerkennen, sind sie bereit, einen angemessenen Preis dafür zu bezahlen. Auf dieser Basis könnte sich eine neue, spezifisch auf den Alpenraum ausgerichtete Politik entwickeln, also eine eigentliche "Alpenpolitik".
Forschungsbericht NFP 48