CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Wissensmanagement in Nonprofit-Organisationen

Erscheinungsjahr2008
Autor(en)Stefan Kunz
ErscheinungsortZürich
Seitenanzahl93
Sprachede
Seiten93
DokumentartDiplomarbeit
Die Informations- und Kommunikationsflut ist eines der Markenzeichen unserer Gesellschaft. Ein bewusster und professioneller Umgang mit der Ressource Wissen gewinnt sowohl für Profit-Unternehmen als auch für Nonprofit-Organisationen zunehmend an Bedeutung. Neben dem eigentlichen Kapital im ökonomischen
Sinn wird das in einer Organisation vorhandene Wissen zu einem Produktions- und Machtfaktor. Nicht erstaunen mag da die Tatsache, dass das Management und damit der bewusste Umgang mit Wissen vielerorts Einzug gefunden hat. Wissensmanagement, im Hype der Technologierevolutionen der 80er und 90er Jahre erstmals aufgetaucht, erlebt nach einer kurzen Ernüchterungsphase im 21. Jahrhundert einen neuen Aufschwung. Ein umfassenderes Verständnis von Wissensmanagement prägt die heutige Diskussion. Schnell u.a. schreiben in ihrer
Machbarkeitsstudie Wissensmanagement Regionalentwicklung Schweiz (2005): „Wissensmanagement ist in erster Linie eine Angelegenheit zwischen Menschen.“
Organisationale Aufbau- und Ablaufprozesse und technische Möglichkeiten ergänzen die Dimension Mensch und bilden zusammen das Dreigestirn des Wissensmanagements.
Die vorliegende Masterarbeit knüpft bei dieser Ausgangslage an.
Wissensmanagement in Nonprofit-Organisationen — 1347Kb
Masterarbeit: Evaluation der Wissensarbeit im Projekt «Zukunft in den Alpen» der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA