CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Geographischer Exkursionsführer Tirol-Südtirol-Trentino

Exkursionsführer Tirol-Südtirol-Trentino Band 1
Erscheinungsjahr2002
HerausgeberUniversität Innsbruck
Institut für Geographie
Ernst Steinicke
ErscheinungsortInnsbruck
ISBN/ISSN3-901182-33-0
Seitenanzahl329
Sprachede
Preis20 EUR
Bezughttp://www.uibk.ac.at/geographie/shop/igs/band33_1
Seiten329
Innsbrucker Geographische Studien Band 33/1
Beiträge:
* Einleitung: Ein neuer Exkursionsführer (E. Steinicke)
* Das Tiroler Unterinntal (E. Steinicke)
* Das Inntal von Innsbruck bis Landeck (A. Borsdorf)
* Die Brenner-Linie: Die zentrale Nord-Süd-Verbindung von Innsbruck bis Ala (E. Steinicke)
* Die Felbertauern-Linie: Die östliche Nord-Süd-Querung von Wörgl bis Lienz (P. Schießling)
* Der obere Weg: Außerfern, Fernpass und das Obere Gericht (W. Keller)
* Vinschgau und mittleres Etschtal (K. Fischer)
* Gampenpass - Gardasee: Die Nord-Süd-Querung durch das westliche Trentino (H. Penz)
Das Institut für Geographie der Universität Innsbruck hat die ersten zwei Bände des Geographischen Exkursionsführers Tirol - Südtirol - Trentino herausgegeben. Das neue Grundkonzept geht von einem vierbändigen Gesamtwerk aus, das bis 2004 erscheinen soll. Der erste Band umfasst Übersichtsrouten in der Euregio Tirol/A-Südtirol/I-Trentino/I. In den drei weiteren Bänden sind für jeden Teil der Euregio eigene Bände mit Spezialexkursionen vorgesehen. Band 2 beschreibt Exkursionen in Tirol. Die Bände sprechen eine Vielzahl geographischer Themen an, so z.B. Agrargeographie, Genese und Wandel der Kulturlandschaft, Siedlungsstruktur oder Industrie.
abgelegt unter: ,