CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Klimawandel in den Alpen - Fakten - Folgen - Anpassung

Datei PDF Dokument icon klimawandel_bmu.pdf — PDF Dokument, 4,473 kB (4,581,036 bytes)
Datum 20.01.2010
Beschreibung Der Klimawandel bringt Risiken mit sich, die das einzigartige Bergökosystem der Alpen besonders bedrohen. „Hier reagiert die Natur besonders empfindlich, da sich nirgendwo sonst in Europa so viele sensible Naturräume auf vergleichsweise kleiner Fläche befinden. Besonders im Alpenraum wird auch deutlich, dass bestimmte negative Auswirkungen des Klimawandels nicht mehr zu verhindern sind“, sagte Michael Müller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium am Mittwoch in Benediktbeuren. Vor dem Hintergrund der alarmierenden Erkenntnisse im 4. Sachstandsbericht des UN-Klimarats (IPCC) über den vom Menschen verursachten Klimawandel hatten das Bundesumweltministerium und das Bayerische Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz erstmals zu einer nationale Tagung „Klimawandel im Alpenraum – Fakten, Folgen, Anpassung“ eingeladen.
Letzte Änderung 20.01.2010 23:14
Abgelegt unter Klimawandel – Auswirkungen Klimawandel, Klimapolitik Natur Erhaltung/Förderung Natur