CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Europäisches Parlament will Sicherheit in Tunnels verbessern

Der Verkehrsausschuss des EU-Parlaments hat am 10. September einstimmig den Bericht zur Verbesserung der Tunnelsicherheit in Europa angenommen. Der österreichische EU-Parlamentarier und Verkehrsexperte Reinhard Rack hatte den Bericht vorgelegt. Veraltete Tunnels sollen in Etappen an die neuen Standards herangeführt werden. Rack fordert in erster Linie die Verringerung der Zahl von Tunnels mit Gegenverkehr. Ausserdem müsse für jeden Tunnel ein wirklich verantwortlicher und zentraler Ansprechpartner definiert werden. Rack rechnet damit, dass spätestens im Frühjahr 2004 ein Legislativtext beschlossen werden kann.
Die Umsetzung dieser Forderungen würde allerdings zu neuen Tunnels und damit zu mehr Verkehr führen.
Quelle und Info: 10.09.2003 www.oevp.at/europe/rack/otsdetail.asp?id=1008 (de)