CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neues auf www.cipra.org/zukunft

Brig, Klagenfurt und Chiavenna: Die Dokumentationen der Workshops sind online Vom 28. bis 29.3. hat in Brig/CH der von Fortbildung Wald und Landschaft gemeinsam mit der CIPRA organisierte Workshop "Der Sektor Wald in der Regionalpolitik - Optionen für eine nachhaltige Entwicklung im Alpenraum" stattgefunden.
Vom 31.5. bis 1.6. haben CIPRA Italien und der WWF Italien den Workshop "Die Qualität des Natur- und Kulturraums: Wie der Tourismus einen Mehrwert für die Berggemeinden schaffen kann" in Chiavenna/I veranstaltet. Vom 13. bis 14.6. hat in Klagenfurt/A der Workshop "Management alpiner Schutzgebiete - eine Chance für die Regionalentwicklung?" stattgefunden. Er wurde von CIPRA Österreich in Zusammenarbeit mit der Uni Klagenfurt organisiert.
Zu den drei Veranstaltungen stehen jetzt die Dokumentationen mit den jeweiligen Präsentationen aller ReferentInnen auf der Website von "Zukunft in den Alpen" unter www.cipra.org/de/zukunft-in-den-alpen zum Download zur Verfügung.

Vervollständigung des Syntheseberichts der Ergebnisse aus alpKnowhow

Der Synthesebericht der Ergebnisse aus der Recherchephase alpKnowhow von "Zukunft in den Alpen" wurde jetzt mit zwei Anhängen bereichert und steht online zur Verfügung (Navigationspunkt Wissensdatenbank). Im Glossar wurden die Schlüsselbegriffe zu den sechs Themen von "Zukunft in den Alpen" in die vier Haupt-Alpensprachen übersetzt. Als zweiter Anhang wurden offene Forschungsfragen eingefügt. Die Fragen sind während der Projektvorbereitung oder im Zuge der Arbeit der ExpertInnenteams aufgekommen. Die CIPRA will damit die Wissenschaft animieren, neue Projekte in diesen Bereichen zu entwickeln.