CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Skigebiet in den Pyrenäen soll wieder belebt werden

Die Gemeinde Vielha in den spanischen Pyrenäen gibt grünes Licht für den Bau von über 500 Wohnungen und 1.700 Parkplätzen im Skigebiet von La Tuca. Dieses Skigebiet musste 1989 seinen Betrieb einstellen, da es wegen Schneemangel nicht mehr rentierte.
Mit dem neuen Projekt soll das Skigebiet wieder belebt werden. Es fehlt noch die Zustimmung der drei kleinen Weiler Betren, Casarilh und Escunhau, deren Gebiet von den Plänen betroffen ist - Bürgerversammlungen zur Diskussion des Projekts sind geplant.
Die Pistenfläche soll 40 Hektar umfassen, wovon die Hälfte künstlich beschneit werden kann. Insgesamt sind Investitionen von rund 45 Millionen Euro vorgesehen. Läuft alles entsprechend den Absichten der Investoren, so könnten die Arbeiten innerhalb eines Jahres aufgenommen werden.
Quelle und Infos: La Lettre du CIAPP, Mai 2007, www.nevasport.com/reportajes/articulos (es)