CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Geplantes Skigebiet in nordspanischem Natura 2000-Gebiet

Nach Plänen der Regionalregierung von Kastilien-León soll im Dreieck der nordspanischen Provinzen Kantabrien, Leon und Palencia ein neues Wintersportgebiet mit Liftkapazitäten für 32.000 BesucherInnen pro Stunde entstehen.
Die Pläne für die Anlage mit insgesamt 80 km Ski-Piste in einem als besonders schützenswert ausgewiesenen Abschnitt des kantabrischen Gebirges sind umstritten. Neben der zu hinterfragenden finanziellen Tragfähigkeit der Anlage befürchten spanische Umweltverbände irreversible ökologische und ästhetische Konsequenzen für die Bergregion, welche auch eines der Rückzugsgebiete des gefährdeten kantabrischen Braunbären ist.
Quelle: www.fairunterwegs.org/aktuell/news/article (de)
abgelegt unter: ,