CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Nationalpark Berchtesgaden im Rollstuhl

In Berchtesgaden/D wurde im Juli 2005 der Startschuss für das Modellprojekt "Barrierefreiheit im Nationalpark Berchtesgaden" gegeben. Innerhalb dieses Projekts soll erarbeitet werden, wie unberührte Natur für Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Mobilitätsbehinderung zugänglich gemacht werden kann.
Für Rollstuhlfahrer, Senioren mit Gehhilfen, oder Menschen mit Sinnes- oder Geistesbehinderungen soll ein alpiner Nationalpark kein unüberwindbares Hindernis mehr darstellen, sondern ihnen grenzenlose Naturerlebnisse und Bildungschancen ermöglichen.
Dem bayerischen Umwelt- und Gesundheitsminister Werner Schnappauf zufolge beinhaltet das Konzept auch ein erhebliches ökonomisches Potential für die Tourismusbranche. Gleichermassen könnte das Projekt Vorbild und Ideengeber für andere Parks in Deutschland sein. Das Modellprojekt wird bis Mitte 2006 vom bayerischen Umweltministerium und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt finanziert.
Quelle und Infos: www.umweltpakt.bayern.de (de)