CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

NEGST- Solaranlagen der nächsten Generation

18 Forschungsinstitute aus 14 Ländern beteiligen sich am Projekt NEGST, das von der Europäischen Kommission unterstützt wird. Ziel des Projekts ist es, europaweit die Entwicklung kosteneffizienter Solarwärmeanlagen voranzutreiben.
Durch Informationsaustausch zwischen den europäischen Ländern sollen eine Standardisierung von Systemkonzepten erreicht, die Leistung heutiger Systemtechnik solarthermischer Anwendungen verbessert und die Anlagenkosten gesenkt werden. Dazu haben die Projektpartner bisher die wesentlichen technologischen Anlagenkonzepte aus den verschiedenen Ländern zusammengestellt und eine Übersicht über die Regularien, die bei der Installation von Solarwärmeanlagen berücksichtigt werden müssen, erstellt. Die Projektpartner haben ihre Aufgaben in sechs Arbeitspakete aufgeteilt. Außer Arbeitsgruppen zur Entwicklung neuer Solarwärmesysteme und neuer Normen bestehen Arbeitskreise, die sich mit der Integration von Solarwärmesystemen in Gebäude befassen sowie mit standardisierten Systemkonzepten für große Solarwärmeanlagen. Eine weitere Arbeitsgruppe konzentriert sich auf fortschrittliche Anwendungen wie die Meerwasserentsalzung oder solare Kühlsysteme.
Quelle und Infos: www.intersolar.de, Solar Promotion GmbH