CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neuerscheinung zum Bergsport in den Alpen

Cover der Revue de Géographie alpine, Tome 92 N°4
Der Bergsport in den Alpen steht im Mittelpunkt der neuen französisch- und englischsprachigen Publikation der Reihe "Revue de géographie alpine/journal of alpine research". Der Band enthält fünf Beiträge aus den Bereichen Kulturgeographie, Tourismusökonomie, Sport- und Ethnosoziologie.
So untersucht Thomas Bieger Nachfragemuster im etablierten Schweizer Winterreisemarkt - er stellt einerseits eine Zunahme unterschiedlichster Wintersportarten fest, diagnostiziert aber andererseits die Konzentration der Nachfrage auf wenige Angebote. Bastien Soulé widmet sich anhand von zwei Fallstudien dem Gefahrenmanagement in Wintersportgebieten und der politischen Instrumentalisierung des Themas Gefahren und Sicherheit. Die Sozialstruktur der Nutzer hochalpiner Gebiete hat Brice Lefèvre am Beispiel der Bergsportler am Mont Blanc Massivs untersucht.
Bibliographie: La revue de géographie alpine/Journal of alpine research, Bd. 92, Nr. 4, Dezember 2004, Sports de montagne et territoire dans les Alpes/Mountain sports and development issues in the Alps, Grenoble, ISSN 0035-1121; 128 Seiten. 18.30 Euro.
abgelegt unter: ,