CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neues Netzwerk für nachhaltigen Tourismus lanciert

21.12.2004
Vom 10-13. November 2004 fand das Kick-off Meeting für das neue Netzwerk DestiLink statt. Das Netzwerk fokussiert auf Destinationen im ländlichen Raum (inkl. Berg- und Küstengebiete), welche den nachhaltigen Tourismus fördern wollen.
Ziel des Netzwerkes ist es, eine Plattform zu schaffen, um den interregionalen Austausch von Erfahrungen und Wissen zu fördern sowie neue Ansätze und innovative Konzepte zu entwickeln, um die Probleme ländlicher Gebiete zu lösen. Ein weiteres Ziel ist die Verknüpfung von Forschungsinstitutionen an Hochschulen mit Praktikern in ländlichen Regionen zum gegenseitigen Nutzen. Positive Projektbeispiele, Management Tools, Informationen zu Workshops und Publikationen werden künftig auf einer DestiLink- Website publiziert.
In das Netzwerk sollen auf nachhaltigen Tourismus spezialisierte Praktiker und Wissenschafter aus verschiedenen europäischen Ländern, Kulturen und sozialen und ökonomischen Kontexten miteinbezogen werden. Ca. 20 wissenschaftliche Institutionen, Gemeinden und Regionen Europas sind heute bereits an DestiLink beteiligt. Darunter auch drei Co-Partner von Dynalp - Kleinwalsertal (A), Malcantone (CH) und Comunitá Montana del Friuli Occidentale (I).
Mitfinanziert wird DestiLink vom Programm Interreg III C der EU.
Quelle und Infos: www.destilink.net (en)