CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Österreich: Hürde für Gentechnik auf dem Acker

Tirol will die Ausbringung von gentechnisch verändertem Saatgut verhindern. Diesbezügliche Anstrengungen werden in Kärnten und Salzburg bereits unternommen.
In Tirol soll in Zukunft jeder Bauer, welcher gentechnisch verändertes Saatgut ausbringen will, gezwungen werden, dies in einer "auflagenstarken Tageszeitung" per Anzeige kund zu tun. Diese Veröffentlichungspflicht wird von Bauern als sehr hohe Hürde eingeschätzt.
Quelle: www.tirol.gv.at/presse (de) 09.07.2004