CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neue Publikationen zu umweltverträglicher touristischer Mobilität in den Alpen

Verschiedene neu erschienene Publikationen befassen sich mit dem Themenkreis Mobilität, Tourismus und Nachhaltigkeit. Der italienischsprachige Leitfaden "Touristische Mobilität in den Alpentälern" beschreibt Erfahrungen mit nachhaltiger Mobilität aus dem gesamten Alpenraum. Es finden sich positive Beispiele zu Massnahmen im öffentlichen Verkehr, zu Beschränkung der Nutzung von Privatfahrzeugen oder zu Reglementierung der Zufahrt in besonders sensiblen Gebieten.
Der Leitfaden wurde von der italienischen Vertretung der internationalen Alpenschutzkommission CIPRA verfasst und von der Provinz Torino veröffentlicht.
Der Bund Naturschutz in Bayern hat eine neue Broschüre "Bergstrassen - autofrei" erstellt. Bergstrassen in den bayerischen Alpen, welche nicht zu Ortschaften führen und v.a. von Ausflüglern befahren werden, sind in der Broschüre genau beschrieben und es werden Vorschläge gemacht, wie der Individualverkehr jeweils ersetzt werden kann.
Zwei neue Broschüren gibt es zudem mit Vorschlägen für Wanderungen ohne eigenes Auto. "Mit der Bahn in die Berge" des deutschen Alpenvereins stellt Wanderungen im Chiemgau/D und im Salzburgerland/A vor. Der Alpenverein Südtirol publizierte die Broschüre "Wanderungen ohne Auto - Brixen und Umgebung".
Alle Publikationen sind gratis oder gegen einen geringen Kostenbeitrag erhältlich.
Quellen, Infos und Bezug: Umweltabteilung der Provinz Torino sportamb@provincia.torino.it, www.bund-naturschutz.de (de), www.alpenverein.de (de), www.alpenverein.it (de)