CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Zukunft der Berggebiete in der erweiterten EU

Das Europäische Forum Alpbach/A bietet vom 19. bis 21. März anlässlich einer internationalen Tagung die Gelegenheit, über die Berggebiete als Lebensraum der erweiterten EU nachzudenken.
Hochrangige Politiker, Repräsentanten der Beitrittsländer und Interessenvertreter sind zu der Veranstaltung eingeladen.
Die Erweiterung der EU schaffe Handlungsbedarf im Hinblick auf eine europäische Gesamtpolitik zur Förderung der Berggebiete. Die Erfahrungen der Alpenkonvention zeigen, dass ein länderübergreifender Ansatz zur Lösung der Probleme der Berggebiete formuliert werden kann, so die Veranstalter. Nach einführenden Vorträgen stehen am Samstag Nachmittag Arbeitskreise zu den Themen Wirtschaft, Ökologie und Wasser, Klima, Tourismus und Förderpolitik auf dem Programm. Am Sonntag soll die Vision "Europa und der Berg" diskutiert werden. Tagungssprachen sind Deutsch, Englisch und am Sonntag auch Italienisch.
Quelle und Infos: www.alpbach.org/Deutsch/Sonderveranstaltung (de)
abgelegt unter: ,