CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Kündigung für den Naturschutz in Bayern/D

Nach Angaben der Süddeutschen Zeitung plant das bayrische Umweltministerium, Pflegeverträge mit Landwirten nicht zu verlängern. Es geht um Kürzungen in der Höhe von rund 14,5 Millionen Euro.
Laut Umweltministerium bestehen derzeit 28 500 Naturschutzverträge mit Landwirten, wofür der Freistaat pro Jahr rund 22 Millionen Euro ausgibt. Kürzlich wurde 3300 Bauern mitgeteilt, dass ihre in diesem Jahr oder später auslaufenden Pflegeverträge - die für jeweils fünf Jahre abgeschlossen wurden - nicht mehr verlängert würden. Dies würde erhebliche Einnahmeverluste für die Landwirte und einen Rückschlag für die Landschaftspflege bedeuten.
Quelle: Süddeutsche Zeitung, 16.12.2003: www.sueddeutsche.de/sz/bayern/red-artikel467 (de)