CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltungen

Constructive Alps: Bauen für das Klima

Datum 02.03.2021 10:00 - 08.08.2021 17:00
Ort Alpines Museum der Schweiz
Beschreibung Architektur kann auf vielfältige Weise zum Klimaschutz beitragen. Die Ausstellung «Constructive Alps» im Raum Biwak setzt für die fünfte Ausgabe des gleichnamigen alpenweiten Architekturpreises für nachhaltiges Sanieren und Bauen den thematischen Schwerpunkt «Bauen für das Klima». Im Rahmen der Ausstellung werden ein Workshop und ein philosophischer Spaziergang angeboten.

Let's Talk about Mountains

Datum 27.03.2021 - 03.07.2022
Ort Bern/CH
Beschreibung Ein Filmteam des Alpinen Museums der Schweiz bereiste in der kurzen Phase des innerkoreanischen Tauwetters (2018/19) die gebirgige koreanische Halbinsel. Es stieg mit Wandergruppen auf Berggipfel, besuchte Schulklassen, schaute Kunstschaffenden über die Schulter, reiste zu Bauernbetrieben in der hügeligen Provinz und machte Halt im grössten nordkoreanischen Skiresort. Filmische Mikrogeschichten erzählen von einem Alltag, wie er kaum in den Medien vorkommt.

Let's Talk about Mountains- Eine filmische Annäherung an Nordkorea

Datum 27.03.2021 10:00 - 03.07.2021 17:00
Ort Alpines Museum der Schweiz
Beschreibung Ausstellung im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Let's Talk about Mountains» des Alpinen Museums der Schweiz. Ein Filmteam des Alpinen Museums der Schweiz bereiste in der kurzen Phase des innerkoreanischen Tauwetters (2018/19) die gebirgige koreanische Halbinsel. Es stieg mit Wandergruppen auf Berggipfel, besuchte Schulklassen, schaute Kunstschaffenden über die Schulter, reiste zu Bauernbetrieben in der hügeligen Provinz und machte Halt im grössten nordkoreanischen Skiresort. Filmische Mikrogeschichten erzählen von einem Alltag, wie er kaum in den Medien vorkommt.

Klimaspuren: Die Alpen: Opfer und/oder Verursacher des Klimawandels

Datum 29.06.2021
Ort Bern/CH
Beschreibung Die Auswirkungen des Klimawandels zeigen sich in den Bergregionen besonders deutlich. Die Alpen sind aber auch Verursacher. Aus dieser Doppelrolle heraus packen die Alpen das Problem an und gehen vorwärts. Klimaneutrale Alpen sind möglich. Zwei Organisationen, die in der alpinen Welt verwurzelt sind, organisieren gemeinsam eine Veranstaltung im Alpinen Museum: die Alpen-Initiative, die sich für eine ehrgeizige und wirksame Klimapolitik einsetzt, welche die besondere Sensibilität des Alpenraums berücksichtigt, und der Schweizer Alpen-Club SAC, der eine natur- und umweltverträgliche Ausübung des Bergsports fördert und sich für eine nachhaltige Entwicklung und den Erhalt der Berge einsetzt.

CIPRA-Jahresfachtagung

Datum 01.07.2021 - 03.07.2021
Ort Biella/I
Beschreibung Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise zwischen Natur und Gesellschaft, Bergen und Städten, auf die Suche nach neuen Wegen und bereits bereiteten Pfaden, um das Naturerbe der Alpen nachhaltig zu bewahren. Es erwarten Sie Vorträge zum Stellenwert der Ökosystemleistungen, zur Bedeutung des Naturkapitals für den Alpenraum sowie Diskussionen über eine neue Balance für die Beziehungen zwischen Stadt und Berg. Informative Exkursionen und ein Festakt für die Alpenstadt des Jahres 2021 runden das Programm ab.

Jugend auf dem Gipfel 2021

Datum 08.07.2021
Ort Verschiedene Standorte
Beschreibung In mehreren alpinen und karpatischen Schutzgebieten und Naturstätten werden junge Menschen die Natur erkunden und dabei körperliche, menschliche, kulturelle und künstlerische Erfahrungen in den Bergen machen. Das gemeinsame Thema der 7. Ausgabe lautet «Local Food».

OpenSpaceAlps - Capacity building seminar for young professionals

Datum 22.07.2021 00:00 - 25.07.2021 00:00
Ort Salzburg, Österreich
Beschreibung Als Teil der Aktivitäten des alpinen Raumplanungsnetzwerks "AlpPlan" organisiert das Interreg Alpine Space Projekt "OpenSpaceAlps" ein Seminar zum Kapazitätsaufbau in der Freiraumplanung. Das Seminar bringt junge Fachleute aus verschiedenen Alpenländern und -regionen zusammen.

Internationale Umweltbergwoche 2021

Datum 01.08.2021 00:00 - 07.08.2021 00:00
Ort Zell am See/A
Beschreibung Teilnehmende aus Deutschland und Italien verbringen eine Woche auf der Pinzgauer Hütte in Zell am See. Sie schauen sich vor Ort an, welche Auswirkungen der Tourismus auf die Region hat und suchen nach Lösungsansätzen gegen negative Effekte des Tourismus auf Mensch und Natur.

IUCN World Conservation Congress

Datum 03.09.2021 - 11.09.2021
Ort Marseille/FR
Beschreibung The IUCN World Conservation Congress is where the world comes together to set priorities and drive conservation and sustainable development action. The event has three main components: The Members’ Assembly, where IUCN Members vote on priority actions; the Forum, a global marketplace of conservation science and innovation; and the Exhibition, where exhibitors can showcase their work to Congress participants and the public.

regiosuisse-Wissenschaftsforum 2021: «Forschungsupdate Regionalentwicklung, Regionalwirtschaft und Regionalpolitik»

Datum 13.09.2021 - 14.09.2021
Ort Andermatt/CH
Beschreibung Diese Veranstaltung richtet sich schwergewichtig an Forscherinnen und Forscher, Vertreterinnen und Vertreter von Bund, Kantonen und Regionen, die sich mit der Neuen Regionalpolitik (NRP) und Innovationsprozessen auf regionaler Ebene beschäftigen, Mitarbeitende von RIS-Managements und weitere Personen, die auf regionaler Ebene Innovationsprojekte initiieren und unterstützen.