CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Datum 01.03.2018 - 03.03.2018
Ort Latschach am Faaker See/A
Exportieren ICS-Export

Wem gehört die Natur?

Die Veränderungen des Freizeitverhaltens, die globale Digitalisierung sowie körperbewusstere Lebensstile führen zu einer veränderten Nutzung der Natur. Die Frequenz der unterschiedlichsten Personensparten im natürlichen Raum ist enorm gestiegen. Dies wiederum verlangt nach einem neuen Miteinander bzw. Verantwortung jeder einzelnen Gruppe.

Aufbauend auf der Tagung „Karawanken und Alpenkonvention: Chancen regionaler Entwicklung“
vom 21. Oktober 2016 in Tainach / Tinje, bietet diese Veranstaltung im Rahmen der österreichischen
Alpenkonventionspräsidentschaft die einzigartige Gelegenheit, um einerseits die grenzüberschreitende
Zusammenarbeit (Stichwort: „Karawanken als Brücke“) an Hand des Beispiels der Annahütte hervorzuheben,
andererseits Nutzungs- und Interessenskonflikte in einer bewusst offenen Form zu diskutieren.