CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Datum 15.05.2019 00:00 - 14.06.2019 00:00
Ort Wien/A
Exportieren ICS-Export

VCÖ-Mobilitätspreis 2019

Der VCÖ-Mobilitätspreis ist Österreichs größter Wettbewerb für klimaverträgliche Mobilität und nachhaltigen Gütertransport. Er zeigt Jahr für Jahr mit vorbildlichen Projekten, dass die Mobilitätswende möglich ist.

Die Einreichphase für den VCÖ-Mobilitätspreis 2019, durchgeführt in Kooperation mit dem Verkehrsministerium, dem Nachhaltigkeitsministerium und den ÖBB, ist unter dem Motto "Mobilitätswende vorantreiben" bereits in vollem Gange.
Um über den Tellerrand zu blicken, sucht der VCÖ-Mobilitätspreis auch internationale Vorzeige-Projekte!

Jetzt Projekt online einreichen!

Die Einreichung ist kostenlos und dauert rund 15 Minuten. Alle eingereichten Projekte werden von einer Jury bewertet und somit in Fachkreisen bekannt. Der VCÖ verweist über unterschiedliche Kanäle (Fachpublikationen, Presse-Arbeit, Newsletter, Social Media etc.) regelmäßig auf vorbildliche Projekte. So bekommen viele gute Projekte Aufmerksamkeit und der Wissensaustausch im Verkehrsnetzwerk wird gefördert.

Gesucht sind Projekte unter anderem in der von Siemens unterstützten Kategorie zum Thema Digitalisierung und Automatisierung, zum Thema Mobility as a Service und Multimodalität powered by Kapsch und zum Thema Raumordnung, Siedlungsentwicklung und öffentlicher Raum, unterstützt von der Hagelversicherung.

Und das sagen jene, die bereits einmal am VCÖ-Mobilitätspreis teilgenommen haben:

   

Weitere Statements finden Sie hier.

Über das Siegesprojekt wird ein professioneller Kurzfilm gedreht, der online zur Verfügung steht: Video Siegesprojekt VCÖ-Mobilitätspreis 2018
Eingereichte Projekte werden in einer online Datenbank für vorbildliche Mobilitätsprojekte gesammelt und verfügbar gemacht: VCÖ-Datenbank für vorbildliche Mobilitätsprojekte


Was kann eingereicht werden?

Egal, ob klimaverträgliche Güterlogistik, die Umsetzung nachhaltiger Mobilitätsdienstleistungen oder verkehrsvermeidender Raumordnungskonzepte, Bewusstseinsbildung für aktive Mobilität oder die Einführung ressourcenschonender Technologien – es gibt viele Ansätze, die notwendige Mobilitätswende voranzutreiben.

Eingereicht werden können sowohl umgesetzte Projekte, als auch Pilotprojekte, Konzepte und Ideen für eine klimaverträgliche, sozial gerechte und ökonomisch effiziente Mobilität mit Zukunft. Internationale Vorbild-Projekte werden in einer eigenen Kategorie ausgezeichnet!

Jetzt Projekt online einreichen!
Einreichschluss: 14. Juni 2019

Weitere Informationen finden Sie unter: www.vcoe.at/mobilitaetspreis
Alle Infos gibt es auch als kompakten pdf-Folder.

Rufen Sie uns an, wen Sie Fragen haben: 01 893 26 97
oder schreiben Sie uns unter mobilitaetspreis@vcoe.at

abgelegt unter: