CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Datum 28.11.2018
Ort Olten/CH
Exportieren ICS-Export

Luftreinhaltung – Bilanz und Herausforderungen im Recht

Tagung

Am 28. November 2018 findet im Hotel Arte, Olten die ganztägige Herbsttagung der Vereinigung für Umweltrecht (VUR) statt, zum Thema "Luftreinhaltung – Bilanz und Herausforderungen im Recht" statt.

Referate:

  • Standortbestimmung Gesundheit: Herausforderungen für die Luftreinhaltung aus Sicht der Wissenschaft
    Nino Künzli, Prof. Dr. med. et PhD, Vizedirektor Schweizerisches Tropen- und Public Health Institut Basel, Direktor der Swiss School of Public Health
  • Die Schweizer Luftreinhaltepolitik Gestern – Heute – Morgen
    Martin Schiess, Dr. sc. nat. ETH, Abteilungschef Luftreinhaltung und Chemikalien, BAFU
  • Rück- und Ausblick zum Vollzug der Luftreinhalte-Verordnung aus Sicht der Kantone
    Hans Gygax, Dr. sc. nat. (ehemals) Sektionschef Luft, Lärm und nichtionisierende Strahlung, Kanton Freiburg
  • Der kantonale Massnahmenplan nach Art. 44a USG: Der Luftreinhalteplan beider Basel 2016
    Andrea von Känel, dipl. Phys. ETH, Leiter Lufthygieneamt beider Basel (LHA)
  • Geruchsimmissionen aus Tierhaltungsanlagen – Erkenntnisse zu Geruch und dessen Ausbreitung für die Bestimmung von Abständen bei Tierhaltungsanlagen
    Beat Steiner, Dipl. Ing. Agr. FH, AGRIDEA /
    Margret Keck, Dr. sc. agr., Projektleiterin, Agroscope
  • Ammoniak-Immissionen in der Landwirtschaft im Lichte der Luftreinhalte-Verordnung: Der Vollzug im Kanton Thurgau
    Martin Zeltner, Dr. sc. ETH, Abteilungsleiter, Luftreinhaltung, Kanton Thurgau
  • Dieselfahrverbote in deutschen Städten – Grundlagen und Erkenntnisse für das Schweizer Umweltrecht
    Sebastian Heselhaus Prof., Dr. iur., M.A., Ordinarius für Europa- und Völkerrecht, Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung, Universität Luzern

Tagungsprogramm

Anmeldung werden ab sofort via [email protected], Website oder Post entgegen genommen.

Der Anmeldeschluss für die Tagung ist der 19. November 2018.

Tagungsgebühren (inkl. Stehlunch, Unterlagen, Tagungsheft):
• Mitglied: Fr. 300.–
• Nicht-Mitglied: Fr. 380.–
• Student/-in: Fr. 100.–