CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Datum 08.10.2018 - 14.10.2018
Ort Brixen/I
Exportieren ICS-Export

International Mountain Summit® (IMS)

Das Konzept des International Mountain Summit ist so einfach wie einmalig. Man nehme Bergbegeisterung in all ihren Facetten, mische sie mit Begegnungen, würze diese mit dem sogenannten Abklettern bei Südtiroler Köstlichkeiten und Livemusik und garniere das Ganze mit Bühnengesprächen, Tagungen sowie Multivisions-Shows beeindruckender Bergmenschen. Heraus kommt das Motto „Meet.Mountain.People.Soul“. Alles wird dank der Simultanübersetzungen in den Amtssprachen des Festivals: Italienisch und Deutsch (Donnerstag- bis Samstagabend auch auf Englisch) präsentiert.

Vom 8. bis 14. Oktober 2018 wird Brixen wieder die Welthauptstadt der Berge sein. Südtirol, im Herzen der Alpen und vor allem Brixen als "Alpenstadt des Jahres 2018“ ist der authentische und ideale Ort für dieses vielfältige Bergfest. Die weltbesten Bergsteiger von gestern und heute treffen sich hier anlässlich des International Mountain Summit®. Der IMS verknüpft verschiedene Themen, Generationen und Standpunkte. Was die Gäste trotz aller Vielfalt vereint, ist die Liebe zum Berg.

Eröffnet wird der diesjährige IMS mit dem bekanntesten deutschsprachigen Denker unserer Zeit Richard David Precht, der sein neues Buch „Jäger, Hirten, Kritiker. Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“ präsentiert.  In den Tagen darauf folgen die Kriegsreporterin Antonia Rados, die am Dienstag 9. Oktober über Ängste, Risiken und Gefahren spricht, der Sternekoch Norbert Niederkofler, der mit seiner „Cook the Mountain“-Philosophie die Berge kocht. Nicht den Fels, aber das, was darauf wächst und somit das Bewusstsein für die Besonderheiten der Bergregionen erweckt hat. Ein weiteres Highlight des Festivals ist die Verleihung des Paul-Preuss-Preis. Er wird an extreme Bergsteiger bzw. Kletterer verliehen, die sich im Laufe ihrer gesamten bergsportlichen Entwicklung nicht nur durch herausragende Leistungen im Gebirge, sondern auch im Sinne der Philosophie Paul Preuss‘ mit dem Verzicht auf technische Aufstiegshilfen dem freien Klettern verschrieben und besonders ausgezeichnet haben. Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen, sowie die Bergsteiger Stefan Glowacz, Beat Kammerlander, Alex Megos und Tamara Lunger werden auch auf unserer IMS Bühne auftreten. Das sind nur einige der Protagonisten des Festivals im Oktober.

All diese Begegnungen finden im Rahmen von Vorträgen, Talks, Gesprächen, Diskussionsrunden, Wanderungen und Workshops statt. Die Wanderung auf eine Berghütte wird zum naturnahen Kongress-Erlebnis, das Gipfelgespräch zum Erfahrungs-Erlebnis, das Törggelen am Abend zum Networking-Erlebnis, die Ausstellungen und Filmvorführungen zum Kultur-Erlebnis.

Weitere Informationen findet Ihr in dem beigefügten Programm und auf unserer Seite: www.ims.bz

Also, auf geht’s und akkreditiert Euch auf unserer Webseite im Pressebereich, wo Ihr uns auch Eure Interviewwünsche senden könnt.

abgelegt unter: ,