CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Datum 18.05.2017 - 19.05.2017
Ort Linz/ AT
Exportieren ICS-Export

Gemeinsam garteln - Mit Gärten Gemeinden und Städte bereichern

Internationale Konferenz und Jahrestagung des Europäischen Bodenbündnisses ELSA

Gärten bereichern Gemeinden und Städte auf vielen Ebenen. Aus ökologischer Sicht erhalten sie gesunde Böden, reichern die Luft mit Feuchtigkeit an, beeinflussen das Stadtklima positiv und fangen Regenwasser auf.  Aus sozial-politischer  Sicht beleben insbesondere gemeinschaftlich genutzte Gärten den öffentlichen Raum und schaffen neue Orte der Begegnung und des Austauschs. Ideal sind Gärten und Grünflächen, die nicht nur übergangsweise vergeben oder erkämpft werden müssen, sondern fester Bestandteil einer nachhaltigen Gemeindeentwicklung sind.

Die Jahrestagung des Europäischen Bodenbündnisses (European Land and Soil Alliance – ELSA) führt über die „Wurzeln“ des Urban Gardening, den New Yorker Community Gardens, zur neuen urbanen Gartenbewegung, die in den letzten Jahren einen wahren „Boom“ erlebte, hin zu den vielfältigen Gemeinschaftsgärten in Oberösterreich und Linz. Zentrale Fragen etwa zum Bodenschutz im Garten, zum Aufbau von Gartenprojekten oder zu einer nachhaltigen Grünraumgestaltung in der Gemeinde werden auch anhand von Beispielen aus der Praxis beantwortet.

Bei der Exkursion am zweiten Tag – zur Auswahl stehen die „Kostbaren Landschaften“ in Ottensheim oder verschiedene Gemeinschaftsgärten in Linz – besichtigen wir gemeinsam gelungene Gartenprojekte.

Weitere Informationen und Anmelung unter diesem Link und PDF: