CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Datum 15.06.2021 10:00 - 14:45
Ort Salzburg
Exportieren ICS-Export

Das Protokoll "Tourismus" der Alpenkonvention

CIPRA Österreich und der Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht der Universität Salzburg laden zum neunten Workshop der Rechtsservicestelle Alpenkonvention ein.

Der diesjährige Workshop widmet sich der Frage, ob das Protokoll Tourismus den Ansprüchen der heutigen Zeit noch gerecht wird. Es gilt daher die Umsetzung der vergangenen zwei Jahrzehnte zu evaluieren und das Potenzial des Protokolls zur Bewältigung aktueller Herausforderungen zu erkunden.

20 Jahre nach Inkrafttreten des Protokolls „Tourismus“ stellt sich die Frage nach seiner Aktualität. In welchem Geist wurde das Protokoll ausgearbeitet? In welchen Fällen kam es zur Anwendung und haben sich die enthaltenen Instrumente bewährt? Bietet das Tourismusprotokoll auch unter geänderten Voraussetzungen, die sich vor allem auf den Klimawandel und zuletzt auf die Corona-Pandemie zurückführen lassen, taugliche Lösungsansätze an? Diesen und weiteren Fragen soll im Workshop in Form von Vortrag und Diskussion nachgegangen werden, um die Inhalte des Tourismusprotokolls einer näheren Untersuchung zuzuführen.

Zur Anmeldung 

Programm

HINWEIS: Aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie können wir zu diesem Zeitpunkt noch keinen konkreten Veranstaltungsort bekannt geben. Der Workshop wird entweder vor Ort oder virtuell am oben genannten Termin stattfinden