CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Datum 12.11.2020 13:30 - 17:40
Ort Online/Zoom
Exportieren ICS-Export

9. Konferenz der gentechnikfreien Regionen

Regionalität, Nachhaltigkeit und Resilienz – hierzulande und weltweit.

Es gibt viele gute Gründe für eine gentechnikfreie Landwirtschaft und für eine Landwirtschaft, die gesunde Lebensmittel produziert und damit das Fundament für die Ernährungssicherheit bildet; eine Landwirtschaft, die auf die Bodenfruchtbarkeit und die Ökosysteme achtet und dadurch wesentlich zur Erhaltung und Stärkung der Biodiversität und der vielfältigen Kulturlandschaft beiträgt.

Allein, dies alles nur von der Landwirtschaft einzufordern wäre zu wenig. Es gilt das Gesamtsystem, das Wohl und das Handeln aller Beteiligten im Blick zu halten. Was sind uns gesunde Lebensmittel und all die von der bäuerlichen Landwirtschaft erbrachten Leistungen wirklich wert? Wie kommen wir zu guten und fairen Preisen und Leistungsentgelten für die Bauern und Bäuerinnen, aber auch für all die anderen Partner dieser Wertschöpfungsprozesse?

Welche Wertehaltungen und Handlungsansätze erwirken eine nachhaltige Wertschöpfung bei allen Beteiligten – ökonomisch, ökologisch, sozial und kulturell; in den Regionen des Alpenbogens und weit darüber hinaus? Wie finde ich für mich die stimmigen Antworten und wie bilden sich die für die Transformationsprozesse so wichtigen Allianzen?

Der Link zur Online Konferenz wird am Donnerstag, dem 12. November 2020, am Vormittag an alle angemeldeten Teilnehmer verschickt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung zur Online-Tagung