CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Datum 16.10.2019 - 20.10.2019
Ort Tegernsee/D
Exportieren ICS-Export

17. Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee

Ob nun Bergsport und Alpinismus, Landschaft und Umwelt oder Kulturen im Bergraum im Fokus stehen: Begeisternde Bilder sind beim Bergfilm-Festival im Oktober in Tegernsee garantiert. Wer jedoch einen Preis mit nach Hause nehmen darf, entscheidet beim einzigen Bergfilm-Wettbewerb Deutschlands eine hochkarätig besetzte, internationale Fachjury. Noch bis Ende Mai können Filmemacher und Filmmacherinnen aus aller Welt ihre neuesten Produktionen einreichen.

Einreichfrist bis Ende Mai 2019:

In der Kategorie „Erlebnisraum Berg“ sollen der Alpinismus und die sportliche Begegnung mit den Bergen im Zentrum stehen. Der beste Film in dieser Kategorie wird mit dem Preis des Deutschen Alpenvereins ausgezeichnet. Landschaftsdarstellungen und Umweltthemen sollen in der Kategorie „Naturraum Berg“ fokussiert werden; hier erhält der beste Film den Bergzeit-Preis. Die Filme der dritten Kategorie „Lebensraum Berg“ befassen sich unter ethnologischen und kulturellen Vorzeichen mit der Begegnung Mensch und Berg. Dieser Preis wird von der Tegernseer Erdgasgesellschaft zur Verfügung gestellt.

Der beste Film sämtlicher Kategorien wird mit dem Hauptpreis, dem „Großen Preis der Stadt Tegernsee“ (und einem Preisgeld von 3000 Euro), ausgezeichnet. Außerdem gibt es für den besten Nachwuchsfilmer den nach dem Initiator des Bergfilm-Festivals benannten Otto-Guggenbichler-Preis.

Nähere Informationen zum Wettbewerb und zum Programm: www.bergfilm-tegernsee.de

Nähere Informationen und Ausschreibung: Sonderbüro Bergfilm-Festival Tegernsee, Rathausplatz 1, 83684 Tegernsee, Tel. +49(0)8022-1801-37 oder -53, [email protected]www.bergfilm-tegernsee.de