CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Meldungen

Fit zur Arbeit

27.02.2020
Fit zur Arbeit

Auf Bus, Bahn, Rad oder E-Bike umsteigen: Pilotbetriebe der Region Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein erproben im dreijährigen Interreg-Projekt Amigo gesunde Wege zur Arbeit.

Weiterlesen...

Wie Vielfalt verloren geht

21.02.2020
Wie Vielfalt verloren geht

Intensive Landwirtschaft und Klimawandel: Wieviel Einfluss beide auf den Verlust der Artenvielfalt in Alpenregionen haben, zeigt eine aktuelle Studie aus Österreich.

Weiterlesen...

Sabbatical in den Alpen

21.02.2020
Sabbatical in den Alpen

Eine längere Auszeit nehmen und dabei etwas zurückgeben: Das «Alpine Sabbatical» in der Schweiz bietet eine sinnstiftende Alternative, die Freizeit zu verbringen.

Weiterlesen...

Flashmobs für Flüsse

06.02.2020
Flashmobs für Flüsse

Nahezu 100 Flashmobs fanden Ende Januar 2020 italienweit statt, um die Flüsse und deren Ökosysteme vor einer Übernutzung zu schützen. Auch andernorts in den Alpen regt sich Widerstand gegen Wasserkraftprojekte.

Weiterlesen...

Wegweisende Sanierungen und Neubauten gesucht

21.02.2020
Wegweisende Sanierungen und Neubauten gesucht

Der internationale Architekturpreis «Constructive Alps» startet die fünfte Ausgabe. Bis 14. März 2020 können Sanierungen und Neubauten, die ein Zeichen für nachhaltiges Bauen in den Alpen setzen, eingereicht werden.

Weiterlesen...

Bergsteigen als Weltkulturerbe anerkannt

05.02.2020
Bergsteigen als Weltkulturerbe anerkannt

Die Unesco listet Alpinismus nun als immaterielles Weltkulturerbe. Alpenvereine aus Frankreich, der Schweiz und Italien hatten die Bewerbung eingereicht.

Weiterlesen...

Gut kombiniert: Von der Strasse auf die Schiene

28.11.2019
Gut kombiniert: Von der Strasse auf die Schiene

Den Güterverkehr durch die Alpen auf die Schiene zu verlagern, ist technisch und politisch möglich. Wie es klappen könnte, zeigt das Projekt AlpInnoCT.

Weiterlesen...

Mit dem Auto zur Arbeit? Nein danke!

13.11.2019
Mit dem Auto zur Arbeit? Nein danke!

Öffis und Fahrradwege sind im Alpenrheintal gut ausgebaut, dennoch fährt ein Grossteil der täglich bis zu 50‘000 Pendelnden mit dem Auto zur Arbeit. Ein Projekt der CIPRA sucht nach Lösungen im Vierländereck.

Weiterlesen...

Standpunkt: Gleichstellung für Zug und Lastwagen!

07.11.2019
Standpunkt: Gleichstellung für Zug und Lastwagen!

224 Millionen Tonnen Güter rollten letztes Jahr durch die Alpen, ein neuer Rekord. Mehr als zwei Drittel davon mit Lastwagen. Damit die Belastung für Natur und Mensch entlang der Transitachsen sinkt, braucht es Chancengleichheit zwischen Strasse und Schiene, findet Jakob Dietachmair, Projektleiter bei CIPRA International.

Weiterlesen...