CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Meldungen

Mahnwachen für sterbende Gletscher

14.10.2019
Mahnwachen für sterbende Gletscher

Viele Alpengletscher sind aufgrund der Klimaerwärmung bereits verschwunden. Mahnwachen in Italien und der Schweiz machten im September 2019 darauf aufmerksam.

Weiterlesen...

Wenn Landschaft bewegt

18.09.2019
Wenn Landschaft bewegt

Vom slowenischen Bergpass über einen sterbenden Gletscher in der Schweiz bis hin zum französischen Hirtenpfad: Landschaften, deren Geschichte(n) uns diesen Sommer bewegten.

Weiterlesen...

Déjà-vu: Olympische Winterspiele in Italien

31.07.2019
Déjà-vu: Olympische Winterspiele in Italien

Zwanzig Jahre nach den Spielen 2006 in Turin kehren die Olympischen Winterspiele 2026 in die italienischen Alpen zurück. In den Austragungsorten ist der Jubel gross und die Erwartungen sind hoch. Doch der Blick auf vergangene Spiele mahnt zur Vorsicht, denn allzu oft haben sie Schulden und Bauruinen hinterlassen.

Weiterlesen...

Standpunkt: Damit die Landschaft eine Zukunft hat

12.06.2019
Standpunkt: Damit die Landschaft eine Zukunft hat

Die Hüter der Landschaft sind die Menschen, die dort leben. Sie müssen in die Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse einbezogen werden, findet Špela Berlot, Geschäftsführerin von CIPRA Slowenien.

Weiterlesen...

Mit gutem Gewissen in die Ferien

12.06.2019
Mit gutem Gewissen in die Ferien

Vom ersten Bergsteigerdorf Deutschlands übers italienische «Albergo Diffuso» bis hin zum Coworking Space in einer Schweizer Ferienregion: Drei inspirierende Beispiele, die zeigen, wie umweltfreundlicher und sozial verträglicher Urlaub in den Alpen aussehen kann.

Weiterlesen...

Ist Landschaft verhandelbar?

11.06.2019
Ist Landschaft verhandelbar?

Weshalb kreieren Windparks neue Landschaften? Warum ist gerade das Unbestimmte schön? Was ist schützenswert? Ein Plädoyer für die Ästhetik von Rudi Erlacher.

Weiterlesen...

Bürgerbeteiligung: Wie wir Land gewinnen

04.06.2019
Bürgerbeteiligung: Wie wir Land gewinnen

Alpenweit übernehmen Menschen Verantwortung für sorgsamen Umgang mit Landschaft. Sie kaufen Grundstücke, stimmen ab, übernehmen Patenschaften und pflegen jahrhundertealte Kulturlandschaften.

Weiterlesen...

«Auch der Bauer hat gelernt, spazieren zu gehen.»

21.05.2019
«Auch der Bauer hat gelernt, spazieren zu gehen.»

Im Schweizer Bergdorf Vrin aufgewachsen, hat Gion A. Caminada im Laufe seines Lebens verschiedene Zugänge zur Landschaft erfahren. Mit seiner Architektur möchte er Gemeinschaften und Beziehungen schaffen — zwischen Menschen, Objekten und Landschaften.

Weiterlesen...

Die Alpen träumen und jodeln

29.04.2019
Die Alpen träumen und jodeln

Wälder, Wiesen, Berge – wenn wir an die Alpen denken, haben wir Bilder im Kopf. Doch alpine Landschaft kann mehr als nur betrachtet werden.

Weiterlesen...

Landschaft ist verhandelbar – ihr Schutz nicht

05.04.2019
Landschaft ist verhandelbar – ihr Schutz nicht

Von einer Umgebung, die wir mit unseren persönlichen Geschichten verbinden, verwandelt sie sich immer schneller zur austauschbaren Ressource: Ist unsere Landschaft in den Alpen noch zu retten?

Weiterlesen...