CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse für tagliamento

14 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
WissenschaftlerInnen setzen sich für den Tagliamento ein
Mehr als 600 WissenschaftlerInnen aus Italien, Österreich, Frankreich, Deutschland und der Schweiz haben die Petition "Pro Friuli Pro Tagliamento" unterschrieben. Sie fordern damit ein umfassendes auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Entwicklungskonzept für das gesamte Einzugsgebiet des italienischen Alpenflusses Tagliamento.
Existiert in Meldungen
Internationale Initiative gegen die Zerstörung des Flusses Tagliamento
Der Mittellauf des Tagliamento, des so genannten Königs der Alpenflüsse, ist durch alte und nicht nachhaltige Hochwasserschutzpläne der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien stark gefährdet.
Existiert in Meldungen
Verschnaufpause für den König der Alpenflüsse
Aus dem Tagliamento wird vorerst nun doch kein Kies geholt. Das Unternehmen, das zwischen Cimano/I und dem Zufluss Arzino über eine Million Kubikmeter Schotter hatte abbauen wollen, hat das Projekt zurückgezogen.
Existiert in Meldungen
Kies im Fluss, Zement in den Köpfen
Der letzte grosse unverbaute Alpenfluss ist in Gefahr Der Tagliamento in Friaul-Julisch-Venetien dient Flora und Fauna als Korridor vom Alpenraum zum Mittelmeer. Doch seine Zukunft ist bedroht: An seinem Mittellauf sollen drei riesige Rückhaltebecken gebaut werden. Nicoletta Toniutti vom WWF Italien kämpft seit Jahren gegen diese Vorhaben. Erfolgreich - bis jetzt.
Existiert in Meldungen
Rettet den Tagliamento - den König der Alpenflüsse
Existiert in Publikationen
Vortragsreihe "Regionalmanagement in Gebirgsräumen"
Der thematische Schwerpunkt ist dieses Mal "Wasser im Alpenraum": Trinkwassermanagement, Möglichkeiten und Grenzen des dezentralen Hochwasserschutzes, der Tagliamento als Modellökosystem für alpine Flüsse und grundlegende Gedanken zum Wasserkrauftausbau in den Alpen.
Existiert in Veranstaltungen
Die herausragende Stellung des Tagliamento (Friaul, Italien) im Europäischen Schutzgebietssystem NATURA 2000
Existiert in Publikationen
Die Kiesbänke des Tagliamento (Fiaul, Italien) - Ein Lebensraum für Spezialisten im Tierreich
Existiert in Publikationen
Geomorphologie, Ökologie und nachhaltiges Management einer Wildflusslandschaft am Beispiel des Fiume Tagliamento (Friaul, Italien) - ein Modellökosystem für den Alpenraum und ein Testfall für die EU-Wasserrahmenrichtlinie
Existiert in Publikationen
Ausstellung: gerade wild. Alpenflüsse
Die Sonderausstellung „gerade wild. Alpenflüsse“ spielt eindrucksvoll mit dem Kontrast zwischen einem Wildfluss und einem begradigten, genutzten Fluss. Das Ausstellungsdesign ist ungewöhnlich, macht neugierig und lädt zum Entdecken ein.
Existiert in Veranstaltungen