CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Österreich

Meldungen, Publikationen, Medienmitteilungen, Positionen - auf dieser Seite finden Sie aktuelle und alpenrelevante Informationen aus Österreich.

News

Mountain LEX – Part Austria

Das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention konzipierte mit „Mountain LEX“ eine Online-Datenbank mit einem einfachen und übersichtlichen Zugang zur Gesetzgebung und Judikatur für den Schutz und die Entwicklung der Berge. Das Ständige Sekretariat hat CIPRA Österreich beauftragt, diese Online-Datenbank für den österreichischen Alpenraumanteil auf den neuesten Stand zu bringen und mit weiteren Gesetzen und aktueller Judikatur zu befüllen:

CIPRA Österreich-Jahresfachtagung im Bergsteigerdorf Lunz am See „Die Alpenkonvention und die Region der Niederösterreichischen Randalpen - Möglichkeiten der Nachhaltigen Regionalentwicklung“

Die diesjährige Jahresfachtagung von CIPRA Österreich in Lunz am See hat sich eingehend mit den Herausforderungen von peripheren Alpenregionen befasst. Aufgrund einer immer stärkeren Konzentration von Agglomerationsräumen in den Gunstlagen, kommen auf die peripheren Räume in naher Zukunft große Veränderungen und Herausforderungen zu oder sind bereits im Gange. Auch in Österreich sind zahlreiche Regionen von Abwanderung, einem starken demographischen Wandel, einer fehlenden Versorgungssicherheit (Medizin, Nahversorgung, Erreichbarkeit, usw.) betroffen.

CIPRA Österreich-Jahresfachtagung im Bergsteigerdorf Lunz am See „Die Alpenkonvention und die Region der Niederösterreichischen Randalpen - Möglichkeiten der Nachhaltigen Regionalentwicklung“

Die diesjährige Jahresfachtagung von CIPRA Österreich in Lunz am See hat sich eingehend mit den Herausforderungen von peripheren Alpenregionen befasst. Aufgrund einer immer stärkeren Konzentration von Agglomerationsräumen in den Gunstlagen, kommen auf die peripheren Räume in naher Zukunft große Veränderungen und Herausforderungen zu oder sind bereits im Gange. Auch in Österreich sind zahlreiche Regionen von Abwanderung, einem starken demographischen Wandel, einer fehlenden Versorgungssicherheit (Medizin, Nahversorgung, Erreichbarkeit, usw.) betroffen.

Publikation

Schutzgebiete, wie Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks, sind Flaggschiffe der Naturschutzbewegung. Die Autoren zeichnen die Entstehungsgeschichte folgender Schutzgebiete nach: Nationalpark Berchtesgaden (DE), Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin (DE), Nationalpark Hohe Tauern (AT), Nationalpark Donau-Auen (AT), Naturpark Dobratsch (AT), Schweizerischer Nationalpark (CH) und Nationalparkkandidat Parc Adula (CH). Die Darstellung reicht vom Aufkeimen des Naturschutzgedankens in der Mitte des 19. Jahrhunderts, bis zur Frage, welchen sozialen, politischen und ökonomischen Herausforderungen sich die Schutzgebiete des 21. Jahrhunderts stellen müssen.

News

Die Alpen gemeinsam voranbringen

Punkto Alpenpolitik zeichnete sich das Jahr 2014 durch rasante Entwicklungen aus: Die Weichen für die Erarbeitung einer makroregionalen Alpenraumstrategie, die gemeinsame Probleme im Alpenraum transnational lösen und innovative, alpenspezifische Projekte entwickeln soll, wurden gestellt und die Rahmenbedingungen konkretisiert.