CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Startschuss für das Alpenticket

100 junge Menschen reisen im Sommer mit dem «Youth Alpine Interrail» nachhaltig durch die Alpen. Anfang Juni trafen sie sich zum Kick-Off in Feldkirch/A und schmiedeten gemeinsam Reisepläne.

«Ich bin per Zufall auf Yoalin gekommen und fand es supercool», erzählt die 23-jährige Christina aus Thun/CH. Sie ist eine der 100 jungen Reisenden, die im Juli und August mit dem «Youth Alpine Interrail»-Pass mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Alpen reisen. Bei der Kick-Off-Veranstaltung Anfang Juni in Feldkirch/A bot sich den 34 Teilnehmenden die Gelegenheit zum Kennenlernen und zum gemeinsamen Pläneschmieden. Die jungen Erwachsenen erzählten von ihren Lieblingsplätzen in den Alpen und diskutierten beim Speed-Dating angeregt über nachhaltiges Reisen und Mobilität. Bei einer Schnitzeljagd  erkundeten sie Feldkirch, bastelten in Workshops Wachstücher und wasserfeste Täschchen und hörten Inputs zu Mobilität und klimafreundlicher Lebensweise.
Während des Reisens sind die jungen Leute zudem gefragt, nachhaltige «Yoalin-Challenges» zu bestreiten: Eine Woche vegetarisch oder vegan leben, bei einer Wanderung Müll sammeln oder Legenden und Sagen einer Region erfragen. Auf Social-Media-Kanälen wie Instagram und Facebook berichten sie, wie sie diese Herausforderungen erleben. «Ich hoffe, dass der Kontakt während des Reisens bestehen bleibt. Ich freu’ mich darauf, den anderen Yoalins meine Heimat zu zeigen», erzählt Christina begeistert.

 

Quelle und weitere Informationen:

www.cipra.org/de/yoalinwww.yoalin.org/kick-off

abgelegt unter: ,