CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Kleine Gemeinde verhindert Autobahn

Die Gemeinde Besenello/I (Bild) setzte sich vor Gericht vorerst gegen ein Autobahnprojekt durch. (c) CristianNX, wikimedia.org

Es könnte das Ende für die Autobahn «Valdastico Nord» bedeuten: Eine kleine Alpengemeinde setzte sich nach einer Reihe von Einsprüchen gegen einen italienischen Autobahnriesen vorerst durch.

Der Kassationsgerichtshof, Italiens oberster Gerichtshof, hat die Berufung der Autobahngesellschaft Brescia-Padova gegen die Gemeinde Besenello zurückgewiesen, die zum Schutz ihrer Landschaft und der Gesundheit ihrer Bürger die Ablehnung des Projekts für den ersten Abschnitt der A31 Valdastico Nord gefordert und erreicht hatte. Die «Valdastico Nord», so die Befürworter, soll die A4 Mailand-Venedig, im Bereich Vicenza, mit der A22 Brennerautobahn südlich von Trient verbinden. Da man nicht in der Lage war, ein einziges Projekt zu realisieren, auch wegen der Unterschiede zwischen den beiden Regionen Veneto und Trentino, hatte die Autobahngesellschaft beschlossen, das Projekt in zwei Teile aufzuspalten und mit dem Bau des Veneto-Abschnitts bis zur Grenze zum Trentino zu beginnen.

Das Urteil des Obersten Gerichtshofs bezeichnet das Projekt für den ersten Teilabschnitt der A31 Valdastico Nord als «unlogisch und unstimmig» und stellt zudem das Fehlen eines wirklichen Infrastruktur-Bedarfs in der Region fest, da diese bereits von Strassennetzen bedient wird. Der Bau einer neuen Strasse dieser Grössenordnung stünde in unverhältnismässigem Konflikt mit den Interessen der betroffenen Gemeinden. Das Projekt hätte verheerende Auswirkungen auf die Landschaft. Es würde lokale Verkehrsprobleme nicht lösen, sondern den Transitverkehr auf der Brennerautobahn A22 verstärken. In den vergangenen Jahren hat sich CIPRA Italien auch auf die Seite der Verbände und der Trentiner Gemeinden gestellt, die sich als «Coordinamento NO Valdastico Nord A31» gemeinsam gegen die Autobahn aussprechen. Dank des Einsatzes der Gemeindeverwaltung von Besenello sind die wertvollen Moscato-Weinberge des Vallagarina-Tals vorerst sicher.

 

Quellen und weiterführende Informationen:

www.ladige.it/territori/vallagarina-altipiani/2021/02/04/valdastico-cassazione-conferma-stop-progetto-comune (it), novaldasticotrentino.altervista.org/ (it)