CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Energiesparen mittels thermographischer Luftaufnahmen

Infrarot-Aufnahme eines Hausdaches.

Infrarot-Aufnahme eines Hausdaches. © Thermografie-Büro Heiling/Norden/D

Die französischen Städte Gap und Grenoble haben thermographische Infrarot-Luftaufnahmen ihrer Dächerlandschaften erstellen lassen. Ziel ist es, das Management des eigenen Energiekonsums zu verbessern.
Die Luftaufnahmen aus geringer Flughöhe ermöglichen es, den Wärmeverlust von Gebäuden zu bestimmen und in Form von Karten wiederzugeben. In der Regel sind mehr als 30% des Wärmeverlustes von Gebäuden auf schlecht isolierte Dächer zurückzuführen. In Frankreich rangiert der Energieverbrauch privater Haushalte und des Dienstleistungssektors mit 42% noch weit vor dem der Industrie (23%) oder dem Transportwesen (32%).
Die Aufnahmen wurden in Gap im Januar letzten Jahres durchgeführt, in Grenoble im Januar 2007. Den GebäudebesitzerInnen wird so die Möglichkeit gegeben, den thermischen Zustand des eigenen Hauses zu erfahren, um eventuell notwendige Massnahmen ergreifen zu können.
Quellen und Infos: www.ville-gap.fr/Sources/francais/presse (fr), www.grenoble.fr/jsp/site/Portal.jsp?article (fr)
abgelegt unter: