CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Skifahren in Ewigkeit, Amen?

Die soeben erschienene Ausgabe der Zeitschrift CIPRA Info befasst sich mit dem Thema "Wintertourismus im Wandel". Auf 20 Seiten werden Entwicklungen im Wintertourismus nachgezeichnet und kritisch beleuchtet. Die AutorInnen zeigen die Instrumentalisierung der Berge auf und fragen nach nachhaltigen Alternativen zum Skisport.
Skistationen in den Alpen sind einem zunehmenden Kostendruck ausgesetzt. Viele Bergbahnen erhöhen ihre Kapazität, die Zahl der SkifahrerInnen steigt jedoch kaum mehr an. Dies führt dazu, dass Investitionen konzentriert werden - einerseits werden Bahnen aufgegeben, andererseits sind bereits richtige "Bergbahn-Multis" entstanden. Gleichzeitig nimmt der Tagestourismus zu, von dem die Hotellerie nicht profitiert und der zu einer hohen Verkehrsbelastung in den betroffenen Ortschaften führt. In dieser Situation verschärfen Aus- und Neubauten die Konkurrenz und bringen die Destinationen noch stärker in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Trotzdem sind alpenweit über 100 neue Infrastrukturprojekte im Gespräch.
Die veränderten Rahmenbedingungen und neuen Trends im Skitourismus führen vielfach zu Projekten, die die Grundsätze einer nachhaltigen Entwicklung missachten. So nimmt das künstliche Beschneien rasant zu. Gletscherflächen werden mit reflektierenden Plastikfolien vor dem Schmelzen geschützt. Neue Aktivitäten wie das Carving verlangen planierte Pisten. All diese Techniken bedeuten einen massiven Eingriff in Natur und Landschaft. Die Berge verkommen immer mehr zum Sportgerät und zur Eventkulisse.
Trotz dieser Probleme darf aber nicht vergessen werden, dass der Skitourismus zu den ökonomischen Leitbranchen im Alpenraum gehört. Deshalb sollte von Alpenschutzorganisationen und Skiorten gemeinsam nach Lösungen für Landschaft und Tourismus gesucht werden. Beispiele erfolgreicher Kooperation gibt es bereits.
Das viersprachige (de/fr/it/sl) CIPRA Info ist die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA. "Wintertourismus im Wandel" ist die erste Ausgabe im neuen Layout und findet sich als PDF-Dokument auf www.cipra.org oder kann bei CIPRA International bestellt werden (international@cipra.org).
abgelegt unter: ,