CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Erste Internationale Bergbuchmesse von Arolla

Zwischen dem 30. Juni und dem 2. Juli 2006 findet im Wallis/CH die erste Internationale Bergbuchmesse von Arolla statt.
Sie wird die erste Veranstaltung ihrer Art in der Schweiz sein und umfasst ebenso Belletristik wie Bildbände, antiquarische Bücher wie Neuerscheinungen, Lehrmittel, Werbematerial, alte Postkarten oder topographische Prägestempel, welche den Bergen gewidmet sind. Die Veranstaltung wurde vom Verein Montagne à Lire organisiert, deren Gründerin Andrée Fauchère auch den Literaturpreis "Jo Fauchère" im Rahmen der Buchmesse übergeben wird. Jo Fauchère war ein bekannter Bergführer aus Arolla, welcher 1981 am Lothse tödlich verunglückte. Das Budget der Bergbuchmesse beträgt 355.000 Franken.
Quellen: www.livredemontagne.ch (fr), www.monographic.ch/php/content/accueil/pdf (fr)
abgelegt unter: ,