CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neue Publikation zu Freizeitaktivitäten und Alpentieren

Cover der Publikation "Freizeitaktivitäten im Lebensraum der Alpentiere"
Verschiedene Autoren aus Wissenschaft und Praxis beschäftigen sich in einer neuen Publikation mit Trends bei Freizeitaktivitäten und stellen aktuelle Auswirkungen dieser Aktivitäten auf die Tierwelt in den Alpen vor. Das deutschsprachige Buch dokumentiert ausführlich den gegenwärtigen Kenntnisstand in diesem Bereich.
Zugleich werden in einem Ratgeberteil praktische Tipps gegeben, wie Konflikte zwischen Freizeitsportlern und Tierwelt vermieden oder zumindest entschärft werden können.
Müssten einzelne Freizeitaktivitäten drastisch eingeschränkt werden oder lösen sich eventuelle Probleme von selbst? Unter welchen Bedingungen können Freizeitaktivitäten sorglos ausgeübt werden, und unter welchen Umständen sind Einschränkungen nötig? Dies sind typische Fragestellungen, welchen die Autoren nachgehen. Sie wollen Verständnis wecken für die Probleme, die sich aus den verschiedensten touristischen Aktivitäten im Gebirge ergeben und gleichzeitig angemessene Wege der Nutzung aufzeigen.
Bibliographie: Paul Ingold (2005): Freizeitaktivitäten im Lebensraum der Alpentiere. Konfliktbereich zwischen Mensch und Tier - mit einem Ratgeber für die Praxis, Haupt Verlag Bern, 516 Seiten, ISBN 3-258-06780-5, EUR 52.-; Bezug: http://shop.haupt.ch/100/con_liste.asp?prono=1749 (de)