CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Dolomiten sollen UNESCO-Weltnaturerbe werden

Die Dolomiten sollen Weltnaturerbe werden. Bei einem Treffen haben die Regionen Südtirol, Bozen und Belluno sowie das italienische Kulturministerium beschlossen, im Sommer der UNESCO einen entsprechenden Antrag vorzulegen.
Nominiert werden sollen die bestehenden Naturparke Trudner Horn, Puez-Geisler, Schlern, Fanes-Sennes-Prags und Sextner Dolomiten mit einer Gesamtfläche von 611 km2. In der Schweiz hat die Regierung beschlossen, unter anderem die Rhätische Bahn und die Kulturlandschaft der Albula-Bernina-Strecke für das UNESCO-Welterbe vorzuschlagen.
Quelle und Infos: www.provinz.bz.it/LPA/news/news_i.asp (it), www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100483653 (de)
abgelegt unter: ,