CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

LKW Verkehr am Brenner nimmt zu

2004 wurde über die Hälfte weniger LKWs auf der rollenden Landstrasse über den Brenner transportiert als im Vorjahr. Während 2003 noch 140.000 LKWs auf die Schiene verladen wurden, waren es 2004 nur noch 60.000 Fahrzeuge. Im Durchschnitt waren monatlich 20 Prozent mehr LKWs auf den Strassen (Daten für Januar bis Oktober). Der Grund ist der Wegfall der Ökopunkte in Österreich.
Sie hatten den Transit vor allem für LKWs mit hohem Schadstoffaustoss sehr teuer gemacht und den Umstieg auf die Schiene gefördert. 80.000 LKWs im Jahr weniger auf dem Zug führen zu 94.000 LKWs mehr auf der Strasse (da sie hier leichter beladen sind), zu einem knapp 30 Mal höheren CO2-Ausstoss und zu 160 Mal mehr Stickoxiden in der Luft.
Quelle und Infos: www.umweltbundesamt.at/presse/lastnews (de)